Startseite
Startseite 2018-02-20T08:08:37+00:00

Diabetes in Zahlen:

Weltweit gibt es zurzeit 336 Millionen Diabetiker. In Deutschland sind ca. 7 Millionen Diabetiker diagnostiziert. Der bei Diabetikern dauerhaft hohe Blutzucker führt zu schweren Folgeerkrankungen: Dies zeigen die Zahlen für Schlaganfälle, Herzinfarkte, Amputationen (diabetischer Fuß), Erblindungen und Dialysebehandlungen. Besser sind eine frühzeitige Diagnose und gutes Diabetes-Management….

Mehr über Diabetes…

Selbsttest Diabetrisiko durch hohen Blutzucker

Merken

0
Diabetiker in Deutschland
0
Schlaganfälle durch Diabetes
0
Fuss-Amputationen durch Diabetes
0
Erblindungen durch Diabetes

Gesunde Ernährung ist immer wichtig – besonders dann, wenn der Blutzucker zu hoch ist!

Aber wie funktioniert das im Alltag? Jeder weiß eigentlich, welche Nahrungsmittel für eine gesunden Ernährungs-Stil notwendig wären. Aber das Überangebot von süßen, kalorienreichen Lebensmitteln in Handel und Werbung führt uns immer wieder in Versuchung! Die Ziele des Diät-Managements bei Diabetes sind Blutzuckersenkung und Gewichtsreduktion. Hier erfahren Sie neue Diät-Tipps für Diabetiker… 

Sucontral D mit Hintonia Teepflanze bringt Blutzuckerspiegel und Kohlenhydratstoffwechsel in natürliche Balance.

Ab heute gesund – Blutzucker natürlich im Griff!

Durch Bewegung, Ernährungs-Management und die richtigen Mikronährstoffe ist es möglich den Blutzucker zu normalisieren.
Aber Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! Kontrollieren Sie den Blutzucker regelmäßig, insbesondere dann wenn die Blutzuckerwerte grenzwertig sind z.B. bei Prädiabetes oder bei schlecht eingestelltem Diabetes.
Hier erfahren Sie, wie hoch Ihre Blutzuckerwerte sein dürfen… 

Blutzucker normal – dank Sucontral®

Sucontral®D Kapseln und Lösung enthalten Hintonia-Teekonzentrat, Zink, Chrom und speziell ausgewählte Vitamine
zur diätetischen Behandlung von Störungen des Glucose-Stoffwechsels (Diabetes Typ 2, Prä-Diabetes)

Sucontral® D Inhaltsstoffe:

Sucontral D Anwendung

Sucontral®D ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zur diätetischen Behandlung von Störungen des Glucose-Stoffwechsels (Diabetes Typ 2,Prä-Diabetes). Sucontral® D Kapseln oder Lösung sind als ergänzend bilanzierte Diät unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

% Sonderangebot Apotal
  • Wenn Sie auf den Button „% Sonderangebot“ klicken, werden Sie in den Shop der Versandapotheke Apotal weitergeleitet.
  • Sucontral®D ist auch in allen Apotheken und Versandapotheken oder Amazon erhältlich.
  • Weitere Infos zu Bestellmöglichkeiten, Packungsgrößen, PZN-Nummern und Preise: ⇒ Hier mehr Bezugsquellen und Angebote für Sucontral D…

Das sagen Sucontral®D Anwender 2018:

Bewertungen und Erfahrungen

 

Sucontral hilft bei Diabetes wirklich

Monika Engelbert schreibt am 13.02.2018
Hallo, nehme jetzt schon eine Weile Sucontral wegen meines hohen Blutzuckers ein. Die Werte am Tag und auch der Nüchternblutzucker waren deutlich gebessert worden. Dann hatte ich zwischenzeitlich mal was Anderes genommen, dass aber lange nicht so gut wirkte. Daher bin ich wieder auf Sucontral zurückgekommen und werde dabei auch bleiben, da ich deutlich weniger an normalen Diabetikermedikamenten einnehmen kann. Ich nehme Sucontral in der Regel 1 x morgens mit meiner vom Arzt verschriebenen Kapsel ein. (Meinem Arzt habe ich übrigens Sucontral gezeigt und er hat es sich sehr aufmerksam durchgelesen und dann gemeint, dass sollte ich ruhig mal versuchen!) Bei Geburtstagen oder an Feiertagen nehme ich 2 – 3 x eine Sucontral, da ich dann ja nicht so vorsitig mit dem Essen sein muss. Also von mir eine eindeutige Empfehlung, es mit Sucontral zu versuchen, allerdings muss man es einige Zeiot nehmen, bis der Erfolg einsetzt.
13,02,2018, Medpex

Sucontral D Kapseln: Das Produkt hat auf Anhieb gewirkt.

von Ulrike Weber am 11. Jan 2018 12:32:18
Ich bin sehr zufrieden und werde dieses Produkt weiter einnehmen.
 11.01.2018, Medikamente-per-Click.de

5,0 von 5 Sternen   funktioniert tatsächlich

am 9. Januar 2018
Sucontral D Kapseln helfen bei mir tatsächlich den Zucker niedrig zu halten. Es wird im Beipackzettel nicht empfohlen die regulären Tabletten gegen den Zucker abzusetzen, aber ich vertrage die Metformin überhaupt nicht. Die Mutter meiner Freundin bekam von ihrer Ärztin den Tipp, hinter vorgehaltener Hand, Sucontral D Kapseln zu probieren. Bei ihr hat es den Zucker deutlich gesenkt und bei mir auch. Selbstverständlich halte ich meine Diät ein und mache Sport, aber das muss man bei Metformin auch. Außerdem muss man sie regelmäßig einnehmen. Habe Diabetis Typ 2.
Bin sehr zufrieden obwohl ich sehr hohen Zucker hatte. Mit Empfehlungen von Medikamenten bin ich äußerst vorsichtig, jeder reagiert anders. Für mich ist das die beste Lösung.
09.01.2018, AMAZON
mehr Bewertungen zu Sucontral D lesen…